Beiträge von Fini

    Mein Bruder studiert seit kurzem Musikwissenschaft. Er war schon immer der musikalischste von uns und hat sich an allerlei Instrumenten ausprobiert, inzwischen ist er bei Saiteninstrumenten hängen geblieben.


    ich hab das Gefühl, dass er durch das Studium ein bisschen die Lust daran verliert, es ist doch echt ziemlich trocken.. Daher hab ich überlegt, ihn durch mein Weihnachtsgeschenk zu motivieren und zu neuer Kraft zu verhelfen! Da ist mir die Idee eines etwas ausgefalleneren Geschenks gekommen. Eine Laute zB, wie im Mittelalter, oder eine kleine Harfe, vllt auch ne Ukulele. Allerdings kann das alles sicher recht teuer werden und ich weiß auch gar nicht worauf ich da achten sollte.

    Aber denkt ihr, das ist eine gute Idee? Oder sollte ich ihm zur Ablenkung was nicht musikalisches schenken?

    Wir haben schon oft Weihnachten an warmen Orten verbracht. Und im Sommer sind wir auch oft mit Kajak, Rucksack und Zelt in der Natur unterwegs.

    Ich finde aber, trotz aller Romantik, dass man gerade in so trockenen Gegenden wie Australien vorsichtig sein sollte, was offenes Feuer betrifft. Ich vermute, dass es oft Touristen sind, die Wald- oder Buschbrände verursachen, weil sie nicht genug darüber wissen. Kann mir sogar vorstellen, dass es verboten ist dort Feuer zu machen, da würde ich mich mal informieren.


    Wir haben uns für solche Reisen einen Dutch Oven besorgt, diese Dreibeinigen Kessel oder Töpfe, die man ins Feuer stellen kann. Aber da ich nichts von offenem Feuer halte binich froh über all dieses nützliches Dutch Oven Zubehör, z.B. so ein Tischchen hier.

    Huhu!

    Ich habe eine Frage! Heute mal nicht in Bezug auf Weihnachten, sondern es geht um ein Hochzeitsfest. Eine Bekannte von mir heiratet und hat herumgefragt wer einen guten Cateringservice in Berlin kennt. Da dachte ich ich frage einfach mal hier nach, weil ich habe gar keine Erfahrung damit, habe noch nie so etwas gebucht. Ich gehe immer nur in meine Lieblingsrestaurants essen und das auch nur wenige Male im Jahr...

    Wie ist das denn bei euch?

    Hallo,

    das klingt fast 1 zu 1 so, als würdest von von meiner Familie schrieben! Nur, dass es bei uns der Opa ist.

    Er wohnt inzwischen, seitdem Oma verstarb in einer Wohnung, die so halb-betreut ist.


    Kann sie nicht zu euch kommen (aus den genannten gesundheitlichen Gründen) oder will sie das nicht?

    Unser Opa hatte vor einigen Jahren einen Autounfall, wurde dabei schwer verletzt, deshalb traute er sich einfach nicht mehr in Autos. Manchmal muss man aber ja leider.


    Um mit dieser Angst umzugehen hat er sich Rat beim Arzt geholt. Der hat ihm CBD Öl empfohlen und das hat wirklich viel mit seienr Angst vor Autos gemacht. Kannst dich ja mal hier informieren: optimacbd.de/optima-cbd-oel-bestellen

    Vielleicht wäre das auch was für Oma?


    Frohes Fest wünsche ich dann schon mal!

    Weiß jetzt nicht, wie groß euer Unternehmen ist aber bei größeren Firmen gibt es für die Inventur spezielle Softwarelösungen für die Logistik.

    Schau mal hier: ivanti.de/solutions/industry/logistics


    Da wird teilweise sogar mit normalen Smartphones und entsprechenden Applösungen gearbeitet. Gerade in der heutigen Zeit, wo alles schnell

    gehen muss bedarf es da automatisierter Lösungen. Vielleicht gibts da ja auch was für eure Firma? Wenn Mitarbeiter Ewigkeiten mit der Inventur beschäftigt sind,

    ist das ja auch nicht gerade effizient. Denke da lohnt sich schon die ein oder andere Investition in passende Softwarelösungen.


    Sowas müssen wir zum Glück nicht machen bei uns.


    Liebe Grüße

    Hallo und Ho,Ho,Ho!


    Mich würde mal interessieren in welchem Lichte euer Baum erstrahlt?

    :/:/

    Seid ihr eher so der blau - weiß Typ? Oder ganz klassisch in rot und Lametta.

    Oder vielleicht ein weißer Plastikbaum mit pinken Federboas? (hab ich alles schon gesehen :D)

    Krippe, ja oder nein?

    Kauft ihr auch mal neuen Christbaumschmuck oder habt ihr seit 10 Jahren den Gleichen hängen?

    Habt ihr viel selbstgemachten Schmuck?

    Hallo Sweetie,

    klar, warum soll man an Weihnachten keine Blumen mitbringen?! Ich bringe beispielsweise meiner Mutter immer Blumen mit, wenn ich zu Besuch komme, jetzt zur kalten Jahreszeit nehme ich dafür selbstverständlich Winterblumen. Kann man übrigens auch ganz bequem nach Hause bestellen oder auch zu jemandem liefern lassen, kannst du dir hier mal ansehen :)


    Allerdings sollten Blumen meiner Meinung nicht das "richtige" Weihnachtsgeschenk sein, sondern nur eine Zugabe oder eher ein klassisches Mitbringsel, unter den Baum sollte schon noch etwas anderes, finde ich. Aber Blumen sind eben immer eine schöne Geste und haben für mich im Winter genau so ihre Berechtigung wie im Sommer!