Beiträge von Wichteline

    Hallo Elfchen,


    danke für deine Beiträge. Ich fände es auch schön, wenn hier wieder mehr Leben wäre.

    Ja, ich bin geboostert. Ich habe mich am letzten November-Wochenende registriert und bekam schon 1 Tag später eine Mail, dass ich einen Impftermin vereinbaren könne. Dieser war dann schon 2 Tage später, am 02.12.2021.


    Irgendwie kann ich manchmal noch nicht fassen, wie sich unsere Welt verändert hat. Am 07.03.2020 haben wir den 50. Geburtstag meines Schwagers gefeiert. Es war das letzte unbeschwerte Fest. Wir haben uns noch über Corona lustig gemacht. Und wenige Tage später wurden die Schulen geschlossen, Geschäfte zugemacht.... und ich hatte Kurzarbeit. Zuerst dachten wir, die Reha-Klinik, in der ich arbeite, macht 3 Wochen zu.... es wurden 3 Monate!


    Ich war wirklich so naiv zu glauben, ein bißchen Entschleunigung täte uns allen gut und würde uns - wie soll ich sagen - näher zusammen bringen und etwas erden. Genau das Gegenteil ist passiert. Ständig muss man aufpassen, dass man nicht zum Streiten kommt, weil die Meinungen so weit auseinander gehen, gerade was Impfen anbetrifft.


    Keine Ahnung, ob das einer liest, aber es tat gut, meine Gedanken mal aufzuschreiben.


    Liebe Grüße

    Wichteline


    PS: Morgen räum ich die letzte Weihnachtsdeko weg :)

    Hallo Henthorik,


    sorry, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe. Die letzten Tage war (zum gl ück) viel los.

    Wir hatten ein wunderschönes Weihnachtsfest mit allen, die mir wichtig sind. Nicht alle auf einmal, versteht sich. Der Freund meiner jüngsten Tochter hat an Heiligbend einen leckeren Schweinebraten gemacht, ich musste nur noch die Beilagen und ein (sehr gelungenes ) Dessert machen.


    Zum vorherigen Thema: wir waren auf einem einzigen Weihnachtsmarkt, schon Mitte November in Bregenz. Es war sehr schön. Ein schönes Erlebnis war auch der Ugly Christmas Sweater Day an meinem Arbeitsplatz.


    Liebe Grüße und noch weiterhin schöne Ferien wünscht


    Wichteline

    Vor Corona haben wir meist mit Freunden gefeiert - nicht allzu wild, aber mit gutem Essen, manchmal auch Feuerwerk...

    Letztes Jahr war es ätzend - nur mein Mann und ich, um Mitternacht sind wir raus gegangen und haben mit den Nachbarn angestossen, was wegen Ausgangssperre eigentlich auch schon grenzwertig war. Hoffentlich muss ich sowas die nächsten 20 Jahre nicht mehr erleben . Dann bin ich fast 80 und kann evtl. auf Partiys verzichten :):):).

    Wir haben auch schon ruhig und familiär gefeiert mit Fondue und einem Spaziergang mit Fackeln, ds war auch schön.


    Was wir dieses Jahr machen und wer kommt, wissen wir noch nicht.


    LG Wichteline

    Hallo Henthorik,


    schön, dass du da bist!

    Ich finde eigentlich auch, dass dieses Forum dazu da ist....

    Zumal dieses Jahr keine Weihnachtsmärkte stattfinden. Für mich gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, in Weihnachtsstimmung zu kommen. Und auf Knopfdruck klappt es natürlich nicht! Manchmal reicht ein bestimmtes Lied, der Duft beim Plätzchenbacken, oder das Gefühl, für einen lieben Menschen ein richtig tolles Geschenk gefunden zu haben.

    Und natürlich ist es auch ohne Weihnachtsmarkt schön, abends durch die Straßen zu schlendern und sich die Beleuchtungen anzusehen.


    Liebe Grüße

    Wichteline

    Hi,

    wer außer denen, die nervige Werbung verbreiten, liest hier überhaupt noch mit??? Elfchen, Tannen-Tina, Zuckerschnute... sind einige Namen, die ich aus den letzten beiden Jahren kenne.


    Jetzt ist es sehr einsam hier! :(:(:(


    Liebe Grüße


    Wichteline

    Hallo liebe Weihnachtsfreunde,


    seit Elfchens letztem Post sind schon wieder einige Wochen vergangen und die - für mich - schönste Zeit des Jahres rückt näher.

    Ich hab schon einige neue Sachen gekauft und freue mich total aufs Dekorieren .

    Schade, dass die Pandemie uns immer noch im Griff hat. Bin gespannt, ob die Weihnachtsmärkte stattfinden können. Unsere Betriebs-Weihnachtsfeier wurde bereits wieder abgesagt:(.

    Bitte bleibt gesund und postet fleißig!


    Liebe Grüße


    Wochteline

    Ja, darauf freue ich mich auch.


    Ich überlege, ob wir dieses Jahr einem häßlichen (z.B. krumm gewachsenen) Baum eine Chance geben sollen..... Die müssen doch auch irgendwie weg....


    Grüße

    Wichteline

    Hallo Herbert,


    wir haben diese Kerzen mit Batterie und es stimmt leider, dass sie schwach leuchten. Außerdem sind sie ziemlich schwer. Man muss immer Bäume mit kräftigen zweigen kaufen (okay, die gefallen mir auch am besten). Vielleicht nehme ich dieses Jahr doch wieder die Lichterkette.


    Unser Baum ist jetzt leider auch weg. Die Außenbeleuchtung schalte ich auch nicht mehr ein. Abnehmen kann ich sie noch nicht, weil hier alles zugeschneit ist.


    Viele Grüße

    Wichteline

    Hallo Weihnachtsrot,


    wunderschön:) und richtig nostalgisch mit den echten Kerzen....


    Gefällt mir sehr gut! Wie lange darf er noch stehen bleiben? Meiner nadelt noch nicht und sieht auch noch gut aus, eine Woche lasse ich ihn bestimmt noch.


    LG

    Wichteline

    Hallo Weihnachtsfreunde,


    und schon ist das schönste aller Feste wieder vorbei :(. Ich werde die Deko aber noch bis mindestens 10.01. lassen. Und dieses Jahr brauche ich dann unbedingt mehr Außendeko, vielleicht einen großen Schneemann, aber nicht zum Aufblasen. Und vielleicht werde ich die Lichterketten etwas sparsamer dosieren. Der Nachbar über mir sagte scherzhaft, neulich sei ein Hubschrauber vor unserem Haus gelandet :).


    Ein bißchen von der Ruhe, die coronabedingt 2020 herrschte, werde ich beibehalten. Etwas weniger Besuch, nicht jedes Wochenende auf einen Weihnachtsmarkt...


    Was macht ihr 2021 anders?


    Liebe Grüße


    Wichteline

    Hallo,

    ich wurde heute getestet - wie erwartet negativ. Das war nötig, damit ich meine Mama endlich wieder im Altenheim besuchen konnte. Sie war richtig gut drauf, ist leider demenzbedingt nicht immer so. Aber heute konnten wir uns nett unterhalten. Bein Rausgehen haben mir andere Insassen gewunken und wollten, dass ich Ihnen die Hand gebe oder sie umarme... es tut mir in der Seele weh, dass man das nicht darf.

    Noch 2 Tage arbeiten, dann habe ich frei bis 04.01. Am Freitag ist Ugly Christmas Sweater Day - vor 2 Jahren waren wir noch 6 oder 7 von 120 Mitarbeitern, die Weihnachtspullis trugen und letztes Jahr schon 13. Bin gespannt, wie viele dieses Jahr mitmachen.


    Viele Grüße


    Wichteline

    Hey, nix mehr los hier?


    Unsere Feiertagsplanung steht jetzt - immer vorausgesetzt, dass nix dazwischen kommt. Heiligabend kommen meine beiden älteren Kinder - mein Sohn ist Single, Tochter kommt mit Ehemann und den beidenEnkeln. Dann sind wir also zu siebt.

    Am 1. Feiertag kommt meine jüngste Tochter mit Freund und meine Cousine mit Mann.

    Und am 2. Feiertag Schwager und Schwiegermutter.

    So ist es gut verteilt.

    Um meine Mama im Altenheim zu besuchen, muss ich zuerst einen Corona-Test machen. Das erledige ich vor Weihnachten noch.


    Hoffentlich klappt alles!


    Grüße

    Wichteline