Beiträge von Sweetie

    Hallo ihr,

    sagt mal, ist euch auch schonmal aufgefallen, dass die Werbung um Weihnachten herum immer etwas besser und kreativer ist? Oder bilde ich mir das ein? Ich habe immer das Gefühl, dass die Werber da bessere Ideen haben und sich echt überschlagen vor tollen Ideen. Ich frage mich schon oft wie die auf ihre Ideen kommen!


    Vielleicht bin ich aber auch vor Weihnachten einfach mehr für Werbung ansprechbar, weil ich generell kaufbereiter bin? Was meint ihr?

    Ich glaube, es sind noch alle im Winterschlaf und freuen sich erst mal auf den Frühling und Sommer. Man kann ja auch nicht das ganze Jahr über Schokolade und Kekse essen. Bis ich wieder so richtig Lust auf Weihnachten habe, wird noch eine Weile vergehen. Und dann hab ich alles so vergessen, als würde ich es zum ersten Mal erleben. Was mich auf mein liebstes Kinder Weihnachtsbuch bringt: Mein 24. Dezember heisst es. In dem Buch erlebt Flocki, der Hund zum ersten Mal ein Weihnachtsfest und betrachtet alles aus der hündischen Perspektive. Das sorgt für Verwunderung und Komik beim Lesen. Kann ich nur empfehlen!

    Selbst schreiben find ich schwer, da würde ich mir erst mal was anlernen wollen.

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe eine echt schöne alte, sehr feingliedrige Silberkette von meiner Tante geschenkt bekommen. Leider ist der Verschluss kaputt, den muss ich also reparieren. Jetzt habe ich überlegt ob ich so einen klassischen Einhakverschluss bestelle, allerdings finde ich die immer sehr unhandlich, da ist es ja sehr schwierig die Kette selbst anzuziehen. Gibt es da noch andere Lösungen?


    Und in dem Zuge würde mich auch interessieren ob ihr gerne Schmuck tragt? Wenn ja: Was für welchen? Und häufig oder nur zu besonderen Anlässen?

    Sagt mal ihr Lieben,

    ich habe mich gerade gefragt, ob man zu Weihnachten auch Blumen verschenkt bzw. bei einer Einladung einen Strauß Blumen mitbringt? Habt ihr das schon mal gemacht? Oder ist das sehr unüblich? Und welche Blumen würde man dafür wählen?


    Oder findet ihr Blumen haben zu Weihnachten nichts verloren?

    Hey,


    bald ist ja wieder Weihnachten!! Ich bin schon ganz aus dem Häuschen..

    haben am Wochenende Plätzchen gebacken. So lecker.. brrr


    Doch jetzt zu einem nicht so schönen Thema: schwer zu beschenkende Personen.

    SO anstrengend nicht wahr?
    Meinem Bruder kann man es nie recht machen...


    Er wandert unglaublich gerne und fotografiert auch sehr viel. Nächstes Jahr fährt er nach

    Nepal um dort im Himalaya zu wandern.
    Fällt euch so DAS total tolle Geschenk ein? Ich denke seine Wander-Montur ist sehr gut

    ausgestattet aber vielleicht irgendwas raffiniertes... ich will ihn dieses Jahr echt vom Hocker hauen!

    Hallo Zusammen,


    meine Cousine hat einen Schuhladen und möchte, dass ich ihr dieses Jahr bei der Weihnachtsdeko helfe. Ich wollte hier einfach mal sammeln/ brainstormen lassen, denn wenn sich irgendwer mit Weihnachtsdeko auskennt, dann seid es ja vermutlich ihr hier!

    Es geht um den ganzen Laden, hauptsächlich aber um die Schaufenster!

    Hallo,


    meine Schwester ist seit Jahren chronisch Pleite, gönnt sich aber ohne Bedenken. Neue Klamotten, schick Essen gehen, Urlaube usw.

    Nur fürs Auto ist nie Geld da. Dabei ist sie darauf angewiesen. Sie sieht einfach nicht ein, dass sie auch da mal Geld in die Hand nehmen muss.

    Aktuell benötigt sie neue Winterreifen. Nun sind wir am Überlegen, ihr das Weihnachtsgeld vorzuschießen damit sie sich neue Reifen kaufen kann.


    Was denkt ihr? Ein wirklich schönes Geschenk ist das ja nicht aber neue Reifen wären definitiv angebracht.

    Wer weiß wie der Winter wird....

    ich genieße die Kühle dieses Jahr auch besonders. Ich hatte sogar gestern schon mal die Heizung laufen und habe mit dem Stricken begonnen! :)

    Ich habe mir auch schon die ersten Lebkuchen gekauft. Doch gebastelt - das mache ich immer nur spontan und solange halloween noch nicht vorbei ist, kann ich noch nicht mal an sowas denke.


    Was bastelst du denn Winterkind ?


    Manche Jahre kommt die Xmas Vorfreude so stark wie nie, oder? Dieses Jahr ist es bei mir leider nicht so... aber freu mich trotzdem!

    Guten Tag santaninu!


    zufällig hast du Glück und sprichst mit der Weihnachtsmarktexpertin schlechthin: mir.

    Ich kann bereits so einige Weihnachtfeiern und -feste auf meinem Konto verbuchen. und zwar nicht nur die gelungenen Feste, sondern auch die miserablen. Daher weiß ich wirklich ganz genau, worauf es ankommt, wenn man jung und alt zusammen führen möchte.


    Konzentriere dich zunächst auf die Gemeinsamkeiten: Was mögen alle gern? Die heilige Dreifaltigkeit sagt es uns: Katzenvideos, Süßigkeiten und Alkohol.

    Dekoration ist ein wichtiger Punkt. Du wirst natürlich Hilfe haben. Vielleicht lässt sich so etwas wie ein Bestand des Schrebergartens plündern - wenn ihr eine Bude für Glühwein hättet, wäre das natürlich phänomenal! Ich habe einst ein Weihnachtsfest veranstaltet, es war eines meiner ersten, da habe ich den Glühwein gekocht! Da ging der eine Punkt der spaßigen Dreifaltigkeit eines XMAS Fests schon flöten. "Nur wenn Sie ihn bei über 78 Grad herstellen, nimmt der Gehalt des Alkohols von Minute zu Minute weiter ab. Wichtig ist daher die Kombination aus Temperatur und Zeit." (aus https://www.gluehweinkocher.net) Das sollte man vorher vielleicht üben, wenn man es noch nie gemacht hat.

    Was auch gut ankommt, ist ein abwechslungsreiches Buffet. Wo wir beim Punkt Süßigkeiten der weihnachtlichen Dreifaltigkeit wären. Das wird nicht schwer werden, denke ich. Nur als Alternative für die Figurbewussten (sollte man da haben!!) empfehle ich diesen Weihnachtsbaum:

    FB-1.jpg


    Als letzter Punkt: Die Katzenvideos. Nun. Da musst du überhaupt nichts tun. Das wird sich ab 2 Uhr irgendwann von selbst ergeben.


    Liebe Grüße!

    Ja, der Weihnachtsspeck. Wer kennt ihn nicht. Ich habe damit zum Glück gar nicht so sehr Probleme, aber im Januar habe ich nach der vorangegangenen Schlemmerei sowieso immer ein wenig Lust es langsamer anzugehen. Nach so viel Überfluss darf es ruhig mal etwas Verzicht sein, das passiert bei mir ganz automatisch.


    Oh, wenn du schreibst, dass du gerne frittiertes isst, hast du schon mal von einer Heißluftfritteuse gehört? Eine Freundin von mir hat so ein Gerät und zwar eine De Longhi Multifry. Eine Heißluftfritteuse ist eine super Lösung, wenn man gerne frittiertes isst, aber auch auf Gesundheit und Figur achten will. Hier gibt es Informationen und einen Produkttest dazu.


    Die Idee von Winterkind finde ich auch gut, mit den Arm- und Beintrainern, oder irgendetwas anderes, das einen vor dem Fernseher ein wenig in Bewegung hält

    Danke euch für die Tipps!

    Elfi, das klingt ja echt schön, ich hoffe ich schaffe auch etwas worüber sich die Leute so freuen

    TannenTina, wie viele es werden sollen weiß ich noch nicht genau. Aber das mit dem Copyshop ist vielleicht eine gute Idee, oder mit den günstigen Tintenpatronen.


    Danke Winterkind, das mit dem Fotobuch ist eigentlich auch eine nette Idee, aber ich will es ja gerne selbst machen. Vielleicht ist das mit dem Notizbuch gut, das überlege ich mir mal

    Hallo ihr Lieben,

    ich will dieses Jahr zu Weihnachten ein Büchlein gestalten, dass ich verschenken will, darin sollen unter anderem zwei Kurzgeschichten, ein paar Gedichte, ein paar Rätsel und ein paar andere Kleinigkeiten. Eben ein kleines selbstgebasteltes und selbst zusammengestelltes Kompendium. Da ich schon einige Büchlein machen will, versuche ich gerade grob die Kosten zu kalkulieren und überlege an was ich denken muss. Oder wie ich Dinge löse. Beispielsweise die Bindung macht mir noch Kopfzerbrechen, aber da schaue ich mal ein paar Youtubevideos. Und klar, auf versteckte Kostenfallen muss ich achten, zum Beispiel Druckertinte, wenn ich viel drucke geht das ja auch ins Geld.

    Jedenfalls ich dachte ich frage mal nach, wer von euch schon Erfahrung mit so einem oder einem ähnlichen Projekt hat? Oder generelle Ideen und Tipps?


    Danke und liebe Grüße!

    Mir fiel gerade eine Geschichte ein, die ich euch erzählen möchte. Letztes Jahr gab es in der Mietswohnung einer Freundin erhebliche Probleme, unter anderem gab es kein warmes Wasser mehr, auch die Heizung ging nicht. Fünf Tage vor Weihnachten. Sie rief die Hausverwaltung an - und die sagte nur, bei ihnen beginnt jetzt der Weihnachtsurlaub, sie kümmern sich im neuen Jahr darum. Das ist doch unterhört, oder?

    Meine Freundin ist dann zu ihrer Familie gefahren, das wäre ja unzumutbar gewesen! Leider hab ich das erst jetzt erfahren, ich hätte ihr geraten da rechtlich vorzugehen, so etwas darf doch eine Hausverwaltung nicht einfach machen, oder?