Beiträge von Winterkind

    Nein, du machst nichts falsch. Es sind hier nur leider nicht mehr viele User aktiv und die schauen auch nicht unbedingt jeden Tag vorbei. Ich hoffe aber, dass wird bald wieder mehr. Ist ja noch ein bisschen hin bis die Weihnachtszeit losgeht. ;)

    Tja, da sich weder der Administrator noch irgendwelche Moderatoren ums Forum kümmern, wird man hier leider immer wieder mit Werbelinks dichtgemüllt. Anklicken tut die doch eh niemand, denn wer weiß schon, auf was für obskuren Seiten man dann landet? :rolleyes:

    Ich freu mich auf...


    ...Weihnachtsduft von Tannen, Gewürzen, Keksen, Kakao und Räuchermännchen.


    ...bunte Teller mit Nüssen, Lebkuchen, selbstgebackene Kekse, Mandarinen und Äpfeln.


    ...kuschelige Nachmittage auf dem Sofa mit einem leckeren Weihnachtskakao.


    ...warmen Kerzenschein und Lichterketten in den Fenstern.


    ...schöne Deko mit Naturmaterialien und Glitzer.


    ...Weihnachtsmusik von James Last, Andre Rieu und Co.


    ...den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit all seinen bunten Buden.


    ...den mit alten Glaskugeln geschmückten Weihnachtsbaum.


    ...den leckeren Rehbraten, den es an Heiligabend geben wird.


    ...auf Frost und auch auf Schnee, den wir hier aber leider schon lange nicht mehr hatten.


    ...meine Lieblings-Weihnachtsfilme "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und "Santa und Pete".


    Ach, so viele so schöne Dinge, auf die man sich freuen kann. Herrlich! :love:

    Hi und Herzlich Willkommen, Jenny!

    Du bist Bratapfelsüchtig? Ich bin seit diesem Jahr Bratbirnensüchtig. Den Tipp hab ich von einem Freund bekommen. Conference-Birnen halbieren, Kerngehäuse mit einem Teelöffel entfernen, in eine leicht gefettete Auflaufform legen (Schnittseite nach oben), mit Rohrzucker und Zimt bestreuen und bei 200 Grad etwa 20 - 30 Minuten (je nach Reifegrad) braten. Die schmecken saulecker und machen echt süchtig!

    Noch 31 Tage bis zum weihnachtlichen Dekorieren.


    Ich bin vorgestern und gestern nicht dazu gekommen, mich dem Mobile zu widmen, weil ich Besuch hatte. Eine alte Freundin mit ihrer kleinen Tochter hat mich überraschend besucht und ist über Nacht geblieben. Die Kleine ist ja echt süß, aber auch verdammt anstrengend. Musste mich heute erstmal davon erholen, denn heute ist Kniffelabend mit meiner Mutti. Ich werd also erst morgen mit dem Mobile anfangen können. Aber noch lieg ich ja ganz gut in der Zeit. :):thumbup:

    Ganz ehrlich: Ich würde ihr das Geld nicht vorzeitig geben. Wer weiß, wofür sie das Geld dann ausgibt. Es wäre eigentlich besser, sie einmal ordentlich auf die Schnauze fallen zu lassen, damit sie lernt, dass sie ihr Geld für die wirklich wichtigen Dinge ausgeben muss und nicht für unnötigen Firlefanz. Wenn ihr jetzt für sie einspringt, wird sie es doch nie lernen. Dann lernt sie höchstens, dass da Leute sind, die ihr brav die Dinge bezahlen, für die sie kein Geld ausgeben will. Das würde ich von vornherein unterbinden, denn mit Reifen fängt es an und ehe ihr euch verseht, bezahlt ihr ihr ein neues Auto. Hab ich in der Verwandtschaft leider selbst erleben dürfen. Nur waren es da die Eltern, die dann nach Strich und Faden ausgenommen wurden. :(:thumbdown:

    Ich war gestern einkaufen und hab festgestellt, dass es mittlerweile wieder Vanilleschoten zu erschwinglichen Preisen gibt. Einige Läden hatten hier ja eine ganze Weile gar keine Vanilleschoten, weil die wegen der Missernte ja so unverschämt teuer waren. Ich hatte schon befürchtet, meine Vanilleplätzchen nicht backen zu können, aber jetzt kann ich sie ja doch noch backen. :)

    Wir ziehen uns Weihnachten nicht anders an, als sonst auch. Wozu auch? Es ist ja niemand mehr da, der uns besuchen könnte oder den wir besuchen könnten. Sind ja alle tot oder weggezogen. Wir sind jetzt nur noch zu dritt (meine Oma, meine Mutti und ich) und da wollen wir es lieber bequem haben. An Weihnachten soll man sich doch schließlich wohlfühlen. :)