Beiträge von TannenTina

    Hey liebe Leute!!
    Letztes Jahr hab ich von meinem Freund eine wunderbare, riesengroße Schneekugel geschenkt bekommen, mit einer Miniatur meiner Heimatstadt München darin.. Das hat mir so viel bedeutet!
    Ich hab sie auch gar nicht weg gestellt, weil ich sie das ganze Jahr beobachten will und nicht nur einige Monate. Immer wenn ich sie angucke, frage ich mich, wie man auf so eine Idee kommt und würde gern mal selbst so eine basteln..
    Klar, es gibt so Anleitungen wie man das selbst machen kann also mit Babyöl und sowas, aber ich hab das mal probiert und es ist einfach nicht das Gleiche. Hab mich schon immer so für Chemiekrams interessiert, allerdings hab ich mich damals für eine andere Richtung entschieden weil ich das Studium eh nicht gepackt hätte, mit den ganzen Nerds;)
    Wie auch immer. Habt ihr schonmal Schneekugeln selbst gemacht? Wie hat euch das Ergebnis gefallen? Vielleicht hab ich es ja auch einfach falsch gemacht.

    Weihnachten ist zwar für mich persönlich die schönste Zeit im Jahr, aber auf der Arbeit geht alles drunter und drüber. Jedes Jahr ist es das Gleiche, wenn die Neujahrsinventur ansteht. Zu nichts nütze Studenten, vom Arbeitsamt hingezwungene, Rentner..
    Für diejenigen die wirklich helfen wollen: DANKE und hört jetzt nicht hin.
    Aber für die anderen.. Die könnten es sich wirklich sparen und zu Hause bleiben. Zu 90% nur unqualifizierte Leute, die nichtmal ordentlich zählen bzw. ein SELBSTERKLÄRENDES Gerät bedienen können. Vielleicht sind wir ja dieses Jahr schneller wenn wir es alleine machen...

    Das mit den höheren Anforderungen stimmt natürlich.. Aber Ein Studium braucht ja minimum 3 Jahre, meistens mindestens 5 und dann hat man nicht mal praktische Erfahrungen gesammelt.
    Okay, mit einem Fernstudium kann man nebenher arbeiten wie ich gesehen habe, was natürlich praktisch ist.
    Aber die meisten studieren ja doch in Unis oder Hochschulen mit Präsenzveranstaltungen etc.


    Sowohl Ausbildung als auch Studium haben natürlich 2 Seiten und ich denke man muss bei der Berufswahl selbst entscheiden, was für ein Typ man ist.. Oder?

    Also... Ich bin mir nicht sicher ob ein Jäger eine Armbrust braucht, ob das überhaupt erlaubt ist bzw. ob man sowas ohne Waffenschein und vor allem online bestellen kann..

    Hey!

    Ich kann das voll und ganz nachvollziehen, ich freu mich das ganze Jahr auf Weihnachten, und man kann ja auch nicht früh genug anfangen, falls doch mal etwas nicht so klappt wie man es sich vorgestellt hat.

    An einen Mantel hab ich mich tatsächlich noch nie ran getraut, ich nähe eher einfache Sachen wie Kuscheltiere, Kosmetiktaschen oder mal ein Kissen. Meine Textilien kauf ich mir meistens im Laden, weil ich den Stoff vorher gern in der Hand hab. Wenn es aber mal was ausgefalleneres sein soll dann bestelle ich sie hier: https://www.budgetstoffe.de/

    Da gibt es richtig süße Muster und andere Materialien, die man so braucht.

    An deiner Stelle würde ich mir erst einige Tutorials bei YouTube oder auf ein paar DiY-Seiten angucken, damit kommt man gut zurecht wie ich finde!

    Hallo,

    ich habe letztens im Gespräch gehört, dass mittlerweile jeder studieren darf? Stimmt das?

    Also früher haben die wenigsten Leute studiert, viele haben eine Ausbildung gemacht und gut. Doch, wenn das heute regelrecht verlangt wird?

    Weiß allerdings nicht, was das bringen soll.. wozu soll eine Krankenschwester studieren, wenn sie die gleiche Ausbildung auch in der Klinik bei Gehalt erhalten kann?

    Ja, würde ich auf jeden Fall sagen! An Weihnachten hat man die Hoffnung, dass es ein schönes Fest mit viel Glückseligkeit wird. Da gehören Geschenke nun mal dazu. Die Faktoren: Licht, Baum, Familie und Kinderlachen. Ich glaube, das lernt man auch schon in der Ausbildung lernt oder in den Fernstudium Broschüren (gibt es wirklich!) und dann liest man die Tipps:


    1. Werbung funktioniert über Gefühle.

    2. Sehnsucht ansprechen nach einer guten Zeit (bei den meisten ist es die Kindheit)

    3. Witz.


    Ich glaube, man muss eigentlich gar nicht so originell sein, aber ich muss sagen, dass ich mich von Werbung maximal beeinflussen lasse. Wenn etwas hübsch verpackt ist, kaufe ich es wahrschl.

    ...die scheinen ja längts tot zu sein. Ich erinnere mich noch an die Faultiere... Wisst ihr schon, welche Tiere die nächste Welle sind ?

    Ich erinnere mich noch, wie ich meiner Kusine alles mögliche mit Flamingos geschenkt hab.

    Was kommt also dieses Jahr?

    Ach.... wie schön!


    Bei uns gab es dann sogar schon im Kindergarten! Wir haben die Vorweihnachtszeit so richtig stark zelebriert und schon sehr früh Wunschzettel gestaltet. Ich sage gestaltet, weil es auch bei uns zu Beginn Zeichnungen waren oder manche haben Bilder aus Zeitschriften ausgeschnitten und mithilfe von den Eltern die Wünsche daneben geschrieben.

    Wir hatten sogar einen extra Weihnachtsmann-Briefkasten, in den alle Kinder aus allen Gruppen des Kindergartens dann was eingeworfen haben. :)

    Später habe ich dann richtige Briefe an den W-Mann geschrieben. Um ihm zu zeigen, dass ich ein nettes Kind bin und Geschenke verdient habe. Hab so ein bisschen erzählt, was ich so mache.

    Jetzt ist mir das ein wenig peinlich, wenn ich überlege, dass meine Mutter das ja alles gelesen hat...


    PS: Beim Osterhasen hat das nie geklappt.

    Huhu!


    Ist ja bisschen ruhiger geworden hier, aber ich mag die Community und melde mich mal mit dem ersten 2019 Weihnachtsthema: Und zwar würd ich gern ein paar Weihnachtsgeschichten, vielleicht für Kinder schreiben, aber auch für Erwachsene und dann habe ich zu Weihnachten vielleicht für die versch. Menschen in meinem Leben versch. Geschichten. Wie findet ihr die Idee?


    Problem ist nicht, dass sie evtl nicht perfekt werden, das ist oke, sondern dass ich mir so denk, ich weiß garnicht genau, wie ich so eine Geschichte überhaupt aufbauen soll, damit sie einen Sinn ergibt....


    was sind eigentlich eure liebsten Weihnachtsgeschichten (Bücher) für Kinder? Und warum (ist mir besonders wichtig)? Welche Aspekte muss so eine Weihnachtsgeschichte für euch haben?

    Hallo!


    Demnächst hat mein Schwiegervater Geburtstag und da er relativ anspruchsvoll ist,

    wollte ich ihm mal was ganz Besonderes schenken. Habt ihr da Ideen?

    Was schenkt man einem Mann Mitte 50, der so gut wie alles hat? Zum letzten Geburtstag

    gabs ein Wochenende in Berlin inkl. Luftballon-Fahrt. Wie kann man sowas toppen !?


    Bin auf eure Ideen gespannt!


    Liebe Grüße

    Hello!

    Einige Ketten von mir haben so einen Magnetverschluss (guck mal https://goetze-gold.de/verschl…silber/magnet-schliessen/ ) und so kann

    man sie auch ganz einfach alleine schließen.
    Ich habe auch noch nie eine verloren, da die Magneten schon recht stark sind. Außerdem verfangen sich in diesem Verschluss auch nicht so viele Haare.

    Das finde ich sehr angenehm.


    Und ja, ich trage sehr viele Ketten und auch gerne Ringe. Allerdings mag ich Armreifen und Ohrringe nicht so gerne. Ziehe ich sehr schnell aus und verliere

    dann immer die Hälfte :D
    Mich ärgert das ein wenig, weil ich es immer so schön finde, wenn Menschen viele Ohrringe tragen. Leider kann ich mir aber auch nicht mehr als zwei Ohrlöcher stechen

    lassen, weil mein Knorpel immer alles abstößt und sich widerliche Entzündungen bilden..


    wie sieht's bei dir aus?

    Schon seit Jahren verschicke ich zu Weihnachten selbst gemachte Weihnachtskarten.

    Ich mache mir viel Mühe bei den Texten und den teilweise selbst gebastelten Karten.

    Das ist bei etwa 20 karten doch mit einem erheblichen Aufwand verbunden.

    Auch dieses Jahr habe ich mich wieder geärgert, da ich weniger als 5 Karten zurück bekommen habe,

    obwohl ich darauf achte dass ich sie Anfang Dezember schon verschicke.


    Ich finde es schade dass sich die Leute so wenig Mühe mit solchen Gesten machen und überlege ob ich die Tradition nächstes Jahr einfach sein lasse.

    Hallo ihr Lieben,

    Weihnachten ist ja nun schon ein Weilchen vorbei. Erzählt doch mal, wie geht's euch im Nachhinein? Habt ihr die Festtage gut verdaut? Alles gut rumgebracht? Und habt ihr besonders tolle Geschenke bekommen?


    Wie verläuft der Monat nach den Festtagen bei euch? Fastet ihr vielleicht sogar im Januar? Oder stellt ihr eure Ernährung andersweitig um nach den Festtagen?

    Hey Leute,

    was war eigentlich das absurdeste Geschenk, dass ihr dieses Jahr zu Weihnachten bekommen habt?

    Ich habe von meiner Großmutter das gleiche Buch geschenkt bekommen, wie schon das Weihnachten davor... :D

    Hallo-ho-ho.


    ach wie süß klingt Weihnachten in uns nach, oder?

    Leider haben wir zu Weihnachten auch recht sinnlos bzw nutzlose Dinge geschenkt bekommen. Meine Schwester hat zB ein Sims Erweiterungspack bekommen, ohne dass sie das Grundspiel hat.... bisschen sinnlos.

    und ich hab einen Johurtbereiter bekommen, obwohl ich Laktose nicht gut vertrage.


    Meiner Mutter habe ich ein Pandora Perlechen geschenkt, obwohl sie ihr Armband verloren hatte... jaja. so gings zu.


    Wie wars bei euch, was waren euren sinnlosesten und schmerzhaftesten Geschenke? Also tut irgendwas davon richtig weh?

    Ich traue mich fast nicht zu fragen..... aber mir ist gestern Abend aufgegangen.... wo feiern eigentlich die einsamen Senioren in den Altersheimen Weihnachten?

    Gibt es da besondere Gruppen, die die Alten einfach vielleicht in den Familien verteilen? Das fände ich eine schöne Idee.


    den meisten ist es wahrscheinlich schon einfach genug, nicht allein zu sein. Wenn sie niemanden haben, meine ich...

    Morgen ihr Lieben,


    bald ist ja auch schon wieder Weihnachten. Nur noch fünf Wochen ist das zu glauben? Ich dachte das Jahr geht nie vorbei :D


    Ich bastel dieses Jahr sehr viel Dekoration selber und wollte auch ein paar Teelicht-Halter bemalen. Habe da ganz schöne

    Beispiele mit Aquarellen gesehen. Allerdings muss man etwas aufpassen wie man die Farben mischt, denn durch das Licht im Inneren

    sieht man alle Fauxpas...
    Wie kann man sicher sein die Farben "richtig" zu mischen? Ich habe mal von der Farblehre gelesen aber ein ganzes Studium wollte ich jetzt nicht beginnen..^^

    Hej hej,


    sagt mal, was zieht ihr über die Weihnachtstage so an? Für mich muss es vor allem bequem sein, mit Gummizug, damit ich gut schlemmen kann.

    :)


    Letztes Jahr hatten wir Bad taste Pullis von meinem Bruder, aber die waren so warm, dass wir sie nur für Fotos anhatten.

    Plant ihr ein Outfit? Oder zieht ihr einfach irgendwas an? :)