Beiträge von Chicolaus

    Hallo ihr Alle,


    langsam geht die Weihnachtsvorfreude und -Planung auch bei mir los. Dieses Jahr werde ich vielen Leuten etwas schenken müssen, brauche deswegen noch etwas Inspiration: Also, helft mir: was verschenkt ihr so?

    Also was thematisch jetzt besonders gut zum Schuhladen passt, weiß ich auch nicht (vielleicht so ein Schuh-Nikolaus-Thema?). Was auf jeden Fall aber immer geht, sind Zweige von Nadelbäumen, Schnee (am besten beides künstlich) und Christbaum Kugeln. Bekommt man in jedem Kaufhaus oder Großversand, wenn es eine große Menge sein soll.


    Fürs Schaufenster würde ich auf jeden Fall auch noch Schaufensterbanner drucken lassen, auf denen über etwaige Weihnachtsaktionen informiert wird. Zumindest gab es sowas im Laden meiner Stiefmutter auch immer. So Schaufensterbanner bekommt man auf Seiten wie dieser hier: https://www.my-banner.de/fahnendruck


    Ansonsten viel von der Farbe rot würde ich sagen. Ob ihr echte oder künstliche Tannenbäume aufstellen wollt oder ob euch das zu viel ist, müsst ihr selber entscheiden. Ich mag es persönlich in der Regel etwas dezenter in Geschäften...

    Oh man, solche Leute haben wir auch im Bekanntenkreis. Kein Knopf in de Tasche aber schön auf dicke Hose machen. Dass ihr überhaupt mit dem Gedanken spielt, ihr da finanziell unter die Arme zu greifen ist ja sehr löblich aber wie Winterkind schon richtig sagt, wird sie dann nie lernen was es bedeutet richtig mit dem eigenen Geld zu wirtschaften usw. Problem ist nur, dass solche Leute heute ohne Probleme auch nen Kredit bekommen und sich in Schulden stürzen. Kann gut verstehen dass man sowas bei der eigenen Schwester vermeiden will.


    Würde mal ein ernsthaftes Gespräch mit ihr führen und ihr klipp und klar sagen, dass es Weihnachten Reifen von euch gibt und du ihr die Werkstattrechnung bezahlst. Wenn sie damit nicht einverstanden ist, fällt Weihnachten eben aus ...fertig! Dann soll sie auch gleich was Ordentliches holen damit sie nicht in wenigen Jahren die selben Probleme hat. Wir fahren zum Beispiel aktuell die Continental ContiWinterContact TS850 und sind super zufrieden. Gibts auch online: https://www.oponeo.at/continen…rcontact-ts850/autoreifen


    LG

    Das ist wirklich nicht in Ordnung! Da sollte man sich tatsächlich rechtlich wehren. Wie Elfi erwähnt, man hätte auch auf deren Kosten ins Hotel gehen können. Oder einen Notdienst zu engagieren und die Rechnung müsste natürlich der Vermieter zahlen!


    Vor allem sind Vermieter und Hausverwaltungen auch dazu verpflichtet, die Objekte zu pflegen und instand zu halten. Eben generell sich gewissenhaft zu kümmern. Hier gibt es dazu einige Informationen. Ich würde empfehlen prüfen zu lassen, ob man deswegen jetzt noch nachträglich eine Mietminderung fordern kann oder einen Schadensersatz!

    Klar, die wollen ein ruhiges Weihnachten, aber schnell den Notdienst beauftragen wäre eben das mindeste gewesen!

    Weihnachten ohne Tannenbaum ist wie Weihnachten ohne Kartoffelsalat und Streit! Ich brauche das, um glücklich zu sein an dem Abend!

    Meinst du, dass auch wirklich alle deutschen Regionen betroffen sein werden? Weil ja dein Artikel aus Sachsen ist... Ich meine, theoretisch müsste es doch dann super teure Nordmanntannen geben, sprich: dass die noch teurer werden, wenn man sie grün kaufen will?

    Oh mannomann. Ich hoffe, meine Mutter macht ihren Wunsch nicht wahr und kauft keinen unechten Baum. Will sie seit Jahren!!! Bisher konnte ich sie immer abhalten. Aber ich werde mich dann den ganzen Abend mit dem Handy im Online Casino ablenken! :( Oder mit meinem Bruder zocken oder auf der Terrasse rumhocken und... Zigaretten rauchen etc.


    Da hat sich der Sommer ja mal ordentlich verzockt! Vielleicht kriegen wir ja jetzt einen Bonus Regenschauer und alles wird gut?

    Das ist natürlich ein sehr lustiger Gedanke. Weihachtsmann 2.0, Dronen-Geschenke und solar aufladbare leuchtende Rentier-Nasen.


    Ich selber habe auf die Frage noch keine Antwort gefunden. Das Kind aber sofort aufzuklären macht es ja aber auch zum Außenseiter. Wahrscheinlich muss man dieses Spiel einfach mitspielen.

    Es wird ja oft gestritten ob und wenn ja welche Variante die nachhaltigste ist - mir persönlich ist das Thema im Alltag sehr wichtig, weshalb also an Festlichkeiten darauf verzichten?

    Daher eine kleine Umfrage: Welche Art von Weihnachtsbaum verwendet ihr, mit welcher Begründung und denkt ihr mit eurer Entscheidung einen Teil zur Nachhaltigkeit beigetragen zu haben oder ist euch das gleich?


    Bin gespannt auf einen regen Dialog!

    Hallo,


    noch sind die Tage ja noch lang bis zum Fest, aber träumen kann man ja schon mal.


    Ich selbst habe mich heute beim tagträumern erwischt und mir vorgestellt wie ich schon die ersten warmen Pullover wieder raus hole und endlich wieder richtig heimelich kochen kann.

    Mir passt der Sommer und die Hitze gar nicht. Ich freue mich eher auf die kalten tage, wenn man endlich wieder drinnen kuscheln kann. Nicht mehr raus muss - ist ja so gutes Wetter -.-

    Endlich wieder drinnen Buch lesen, spielen....

    Ich liebe Spieleabende, aber im Sommer kommt natürlich niemand zu mir nach Hause... sind ja alle Abends am See -.-

    Ja, also der Christstollen hält bei uns sowieso immer bis Ostern und Lebkuchen mit Kirschfüllung essen wir das ganze Jahr. :)


    Saune... dieser Begriff ist mir gar nicht geläufig.

    Aufgrund deiner Beschreibung und deinen Bezug auf die thermischen Einflüsse, gehe ich mal davon aus, dass du "Sauna" meinst, oder?

    Wir haben eine im Keller. Den Saunaofen haben wir uns von einem Spezialisten liefern und einbauen lassen, dazu gab's auch gleich das Holz für den Innenraum. Um den Rest haben wir uns selber gekümmert. Wir haben eine Glastür und Adaptionen aus Edelstahl. Das gehört soweit ich weiß zur klassischen Materialaustattung. Du kannst dich gerne hier mal darüber informieren: https://www.edelstahl-trifft-glas.de/sauna/