Beiträge von LMA

    Da wirst du leider lange, wenn nicht sogar vergebens darauf warten...

    Ich warte bereits seit Monaten und der Forumsbetreiber hat es nicht einmal nötig, mich in irgend einer Weise zu kontaktieren... absolut unmögliches Verhalten und eine bodenlose Frechheit!

    .... Ich warte immer noch auf eine Bestätigungsmail, dass mein Account gelöscht wurde.

    Hallo Admin, bist du dazu nicht in der Lage, oder was? Anders kann ich mir deine "Weigerung" nicht erklären, oder du bist überhaupt nicht mehr online! Meine Güte und sich dann noch wundern, wenn die Mitglieder nicht mehr im Forum tätig werden.

    Wie das Forum hier betrieben wird ist das Allerletzte!!!!!!

    Ganz ehrlich, was ist das hier für ein scheiß!!!

    Ich möchte, dass alle meine Beiträge UND mein Profil aus diesem verdammten Forum gelöscht werden.
    Warum bekommt man nicht einmal eine Antwort, ob das überhaupt möglich ist.
    Wenn man ein Forum so betreibt, muss man sich wirklich nicht wundern, wenn alle mit fliegenden Fahnen flüchten und sich etwas anderes suchen. Hier wird man doch nur für summ verkauft!!!!

    Hallo,

    da ich mich hier absolut nicht mehr wohl fühle, würde ich gerne mein Profil löschen.

    Könntet ihr mir bitte Bescheid geben, wie das zu machen ist, oder macht ihr das?

    MfG Knussi

    Hallo "Admin",


    Okey... keine Antwort ist auch eine Antwort!


    Nur mit einem neuen Banner ist es auch nicht getan, nur so zur Info...


    Und ja, ich bin sauer und enttäuscht und das zu Recht! Fühle mich echt verarscht!!! Danke für dein Nicht-Infos...


    Ach ja, nur mal so am Rande, wer hat Anfang des Jahres noch von fehlender Kommunikation geredet? Ich war es nicht...

    Hallo


    ich wollte mich mal ganz vorsichtig erkundigen, ob es hier irgendwann noch einmal weiter geht?


    Ich warte ja immer noch auf die ganzen versprochenen Änderungen, aber irgendwie tut sich ja mal so gar nichts, außer dass die Mitglieder nichts mehr schreiben, oder sich verabschieden?


    Kann man noch weiter hoffen, oder war´s das jetzt?


    Liebe Grüße


    Sorry, wenn ich Fragen stelle und meine Gedanken ausspreche. Wollte damit keinen vertreiben und halte jetzt auch meine Klappe...

    ... Dass sich hier ja mal so gar nichts geändert hat , trotz der vielen Versprechungen. So fehlt mir wirklich die Lust, mich produktiv am Forum zu beteiligen. Das denke ich gerade...

    Ich könnte mir vor Wut in den Hintern beißen. Scheitert nur dran, weil ich nicht dran komme...
    Gestern Morgen habe ich entweder auf dem Weg von der Haustür zum Auto, oder auf dem Weg vom Parkplatz ins Büro mein Handy verloren ;( 
    Da es komplett ausgestellt ist, gehe ich mal nicht von einem ehrlichen Finder aus. Denn wenn ich ein Handy finden würde, würde ich es anlassen und wenn jemand anruft, würde ich Bescheid geben. Wenn es ganz aus ist, ist ja eher ein Zeichen, dass die Karte schon raus ist oder so. Die habe ich gestern Abend auch gleich sperren lassen.


    Glück im Unglück habe ich allerdings schon. Der Vertrag läuft am 25.02. aus und wurde auch schon gekündigt. Aber trotzdem tut es mir um das Handy leid, das hätte ich noch gut verkaufen können

    Mein Silvester war dieses Jahr ähnlich...


    Ich habe mir Leckereien beim Lieferservice bestellt, einen Sekt geköpft, schön gegessen, ein bisschen am PC gespielt und bin dann auf dem Sofa eingeschlafen. Da habe ich den Jahreswechsel doch fast glatt verschlafen. Macht aber nichts, mir hat es eigentlich ganz gut gefallen.

    Ich denke gerade, dass es mir vor den nächsten Tage wirklich graut.
    Ich habe keine Ahnung, wie ich die ganze Arbeit schaffen soll.
    Meine Chefin liegt seit dem 23.01.17 im Krankenhaus und wird morgen operiert. Sie haben im Darm etwas gefunden, was da nicht hingehört und sie hat ein Loch im Darm... ohje.


    Keine Ahnung wie es jetzt weiter gehen wird...

    Mein Weihnachten 2016 war superschön!


    Am 24.12. waren meine Mama, meine Schwester mit Neffe und Freundin, Meine Tochter und ich zum brunchen in einem Lokal. Das war schon wahnsinnig lecker und mega schön. Ein toller Start in die Weihnachtstage.
    Nach dem brunchen sind meine Tochter zum Friedwald gefahren und haben Papa/Opa "besucht" und sind ein bisschen spazieren gegangen. Am Nachmittag haben wir Essen vorbereitet, da wir ja Abends ein Buffet gemacht haben, wo jeder etwas mitgebracht hat.
    Wir haben mit Käse gefüllte Zwiebelringe, Gemüsestäbchen, Knoblauchbrot, kleingeschnittenes Gemüse gemacht. Bevor wir um 19 Uhr zu meiner Mama gefahren sind, gab es zu Hause noch Tierbescherung. Um 19 Uhr waren wir alle bei Mama, haben das Buffet aufgebaut und gegessen. Es gab so viel, viel zu viel. Als erstes die berühmte Hühnersuppe meines Schwager, dann unser Essen, Kartoffelsalat, verschiedenes Fleisch, gemischte Salate. Zum Nachtisch gab es Rote Grütze mit Vanillesoße und meine Tochter hatte noch Mouse a Chocolat gemacht. Danach haben wir aufgeräumt und Bescherung gemacht. Es war sooooo schön und besinnlich. Zwischendurch waren wir traurig, weil Opi doch fehlte.
    Am ersten Weihnachtstag sind wir Mittag zu Mama gefahren, es gab Braten, Knödel und Rotkraut und den restl. Nachtisch von Heilig Abend. Dann noch Kaffee und Kuchen und wieder nach Hause. Dort haben meine Tochter und ich noch Spiele gespielt und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Am 2. Weihnachtstag waren wir bei meinem Bruder eingeladen. Es war auch ein wunderschöner Tag.
    Ich muss einfach sagen, dass wir so ein schönes Weihnachtsfest hatten, wie schon lange nicht mehr. Ich fand es einfach nur toll, auch wenn es ganz anders ablief, als ursprünglich geplant.