Beiträge von knusperhaus

    Ich habe den Admin auch per Pn angeschrieben, aber auch da kam keine Antwort. Ich finde es sehr traurig dass das Forum so den Bach runter geht. Ich hatte mich so darauf gefreut wieder eine Plattform zuhaben, aber leider. .......

    Bei uns gibt es nur Kleinigkeiten . Nur mein Sohn bekommt etwas mehr. Er wünscht sich hauptsächlich Geld, da er mit dem Zug anreist und sonst alles wieder mit zurück nehmen muss. Meine Nichten wünschen sich auch nur noch Geld , da ich aber nicht nur jedem einen Umschlag überreichen mag, bekommt jeder noch Kleinigkeiten. So haben alle auch etwas zum Auspacken.
    Damit ich nicht alles auf einmal kaufen muss . Geschenke, Baum, Dekoration, Backzutaten, Weihnachtsessen,WeihnachtsFeier, Weihnachtsmarkt und,und, und ....mache ich es dieses Jahr mal so. Immer wenn ich etwas sehe was mir gefällt, kaufe ich es schon einmal.

    Bei uns schneit es auch eher selten und wenn es mal schneit bleibt es aber nicht liegen. Wenn es doch mal liegen bleiben sollte, geht der Schnee nach ein paar Stunden in Regen über.
    Das letzte Mal richtig Schnee und dass auch ein paar Tage lang, gab es 2009/2010.
    Lang , lang ist es her. Jedes Jahr hofft man wieder. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich auch zuletzt.

    Hatte ich bis jetzt auch immer so gemacht. Eigentlich hatte ich mir immer vorgenommen rechtzeitig anzufangen. , aber dass hat nie so richtig geklappt . Diesmal habe ich das erste Teil schon im Februar gekauft 4 Teile habe ich schon zusammen . Richtig früh dieses Jahr. Weihnachten kann dann mal kommen

    Wenn man bedenkt, jetzt haben wir fast schon Halbzeit und in in 3 Monaten stehen die ersteh Weihnachtssachen schon wieder in den Geschäften.
    Auch wenn ich jetzt erstenmal den Sommer genieße , den Herbst liebe, freue ich mich schon wieder auf die Adventszeit.


    In 1.5 Wochen beginnen hier die Sommerferien. Dann geht es erstenmal los mit Erdbeeren pflücken und Marmelade machen. Noch sind sie hier noch nicht reif

    In meinem Beknntenkreis bin ich eine der Wenigen, wenn nicht die Einzige, die die Zeitumstellung gut findet.


    Mir persönlich macht die Umstellung sehr wenig aus, vielleicht die ersten 2 Tage.
    Ich liebe es im Frühjahr zu wissen, ich kann eine Sunde länger schlafen. Es bleibt Abends wieder länger hell. Damit wird das Frühjahr und der Sommer eingeläutet. Die langen Abende, die man auf dem Balkon, am See, im Eiskaffee oder einfachnur draussen verbringen kann. Morgens ist es schon hell, oft wird man von der Sonne statt vom Wecker geweckt.
    Im Herbst freue ich mich dann auch auf die Umstellung. Nach oftmals heißen Sommertagen freue ich mich tierisch auf den Herbst. Die ersten kühleren Tage, die Stürme und auf das Tee trinken bei Kerzenschein. Wenn es im Herbst wieder eher dunkel wird, wird für mich wieder die gemütliche Zeit eingeläutet.
    Im Sommer habe ich in der Wohnung eigentlich keine Kerzen an. Eventuell auf dem Balkon, aber dort habe ich dann meine Solarlichter. Sobald es aber Abends wieder dunkel ist, kommen die Kerzen auf den Tisch und ich weiß : " Weihnachten ist nicht mehr weit".
    Wie sieht ihr das ?


    [bSommer-Winterzeit Ja oder nein? [/b]]


    Ich bin mal gespannt.

    Dankeschön justme . Mir juckt es in den Fingern meinen Balkon fertig zumachen. Bei dem Wetter kein Wunder. Leider bleibt das Wetter ja nicht so schön und Nacht wird es auch noch verdammt kalt. Spätestens Mitte April fang ich aber an.

    Habe mal wieder eine dicke Erkältung . War kurz mit dem Hund draußen und jetzt liege ich schon wieder. Meine Nase ist so was von zu. Mir tut der ganze Oberkiefer und die Augen weh. Werde heute bestimmt nichts großartiges mehr machen.

    So ein Mist. Ich bin seit gestern Abend wieder mal erkältet. Die Nase ist komplett dicht und Halsschmerzen habe ich auch. Obwohl ich mich eigentlich relativ gesund ernähre, Bewegung habe ich auch genug ( bei Wind und Wetter mit dem Hund raus) , habe ich andauernd eine doofe Erkältung . Irgendwie ist dieses Jahr der Wurm drin. Ich wünsche allen Kranken unter euch gute Besserung und einen wundervollen Tag.