Kokosmakronen

  • Die gib's jedes Jahr!
    Super schnell gemacht und super lecker und mal was anders, als die vielen zuckersüßen Teig- und Schokoplätzchen ...


    8 Eiweiß
    500g Puderzucker
    500g Kokosraspel
    1/2 TL Zitronensaft
    Schale 1 unbehandelten Zitrone


    ZUBEREITUNG:
    Eiweiß sehr steif schlagen und mit dem Zucker schaumig rühren.
    Zitronensaft, -schale und die Kokosflocken rasch daruntermischen und mit
    2 Löffeln kleine Makronen auf ein gefettetes Backblech setzen. Bei 180
    Grad ca. 10 - 15 Minuten blaßgelb backen.

  • Sehr interessantes und leichtes Rezept!
    Habe diese Kokosmakronen auch schon mal ausprobiert
    dabei aber einen Fertigteig aus dem Supermarkt benutzt.
    Das von dir gestellte Rezept werde ich mal ausprobieren bin dieses Jahr so motiviert das ich alles was sich anbietet ausprobieren möchte also her mit den Rezepten :biggrin: :biggrin: :biggrin:

  • Fein., lecker :thumpdown: meine Lieblingsplätzchen. :biggrin:
    Hier noch ein ähnliches Rezept.
    Kokosmakronen


    3 Eier
    250g Kokosraspel
    200g Zucker
    1 Prise Salz
    2 EL Zitronensaft
    ca 30 bis 35 Oblaten


    Eier mit dem Zucker und dem Salz schaumig schlagen. Danach werden die Kokosraspel untergehoben. Den Zitronensaft hinzufügen. Die Masse 15 Minuten stehen lassen , bis die Kokosraspel etwas aufgequollen sind.
    Dann mit zwei Teelöffeln die Kokosmasse auf die Oblaten verteilen.
    Bei 160° etwa 15 bis 20 Minuten backen bis sie eine goldbraune , nicht zu dunkle Farbe annehmen.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.