Weihnachtssehnsucht...

  • Irgendwie wünsche ich mir gerade die Weihnachtszeit zurück. Sehne mich nach der gemütlichen und besinnlichen Zeit, die ich komischerweise zu Weihnachten nicht hatte. :confused: Irgendwie war alles nervig und Stressig und Besinnlichkeit kam überhaupt nicht auf, und dann war Weihnachten auch so schnell wieder vorbei. :sad:


    Naja jedenfalls gehe ich meinen Eltern und Mann schon wieder auf die Nerven wenn ich über Weihnachten und Silvester für dieses Jahr spreche. :biggrin: Bin schon wieder am planen, nur meine Familie will davon nichts hören, die freuen sich erstmal auf Frühling und Sommer. Ich auch, aber die Weihnachtssehnsucht kommt doch immer wieder durch. :squint:

  • Stephie25


    Ich kann Dich verstehen :-)


    Mein Spruch ist ja auch immer nach Weihnachten ist wie vor Weihnachten, ... alles fängt wieder von vorne an.

  • Stephie25


    Ich kann Dich verstehen :-)


    Mein Spruch ist ja auch immer nach Weihnachten ist wie vor Weihnachten, ... alles fängt wieder von vorne an.


    Da stimme ich dir vollkommen zu. :biggrin:


    Versuche ja meine Eltern zu überreden das wir Silvester wieder bei denen wieder feiern.
    Da ist viel mehr Platz als bei meinem Bruder, den seine Frau meinte das sie wie letztes Jahr wohl auch zu Hause bleiben wollen, ( meine Eltern hatten da gefeiert) wegen der kleinen Marie.
    Nur habe ich keine Lust da zu feiern. Die Lütte könnte bei meinen Eltern schlafen und wir hätten da alle viel Platz drinnen und draußen. :squint: Und um das Essen brauchen sie sich auch keine Sorgen machen, kümmern wir uns drum. Würde sehr gern Raclette wieder machen. :biggrin:


    Für die Weihnachtsmärkte mache ich mir auch schon Gedanken, wo wir den dieses Jahr hinfahren könnten. :tongue:


    Aber Weihnachten und Silvester liegt für meine Familie in weiter Ferne und sie wollen davon erstmal garnichts hören. :biggrin: Für mich nicht, ein Jahr ist immer sehr schnell rum, schwupp ist es Sommer und der Herbst steht dann wieder in den Startlöchern. :blink: :squint:

  • Mir geht es wie @ X-Mas, kein Plan. Zur Zeit habe ich auch keine Spur von Weihnachtssehnsucht. Ich hatte mir letzte Woche die ersten Tulpen mitgebracht. Seit Tagen haben wir hier nur Regen. Jetzt freue ich mich schon auf das Frühjahr. Ende des Monats werde ich meine Wohnung ( Wohnzimmer) umdekorieren. Ich hoffe bis dahin wird es wieder etwas trockener. Eigentlich ist mir jedeswetter Recht, aber seit Tagen regnet es nur und dann kommt man dann doch ins schwärmen von einem schönen Frühlingstag.!!

  • Och... ich freue mich schon wieder tierisch auf Weihnachten. Aber kann ruhig noch dauern. Gibt noch einiges zu tun.


    Dieses Jahr bin ich mit meiner Frau das Wochenende vor Weihnachten in Berlin ein kleines Luxuswochenende einschieben. Freuen wir uns bereits jetzt drauf...


    Aber bis dahin gibt es noch viel zu tun. Haben einige Renovierungen dieses Jahr die ins Haus stehen... ein neues Schlafzimmer soll her... wenn das durch ist, darf Weihnachten sehr gerne kommen...


    Und wenn alles ganz gut läuft erwarten wir ja dann ggf. was Kleines...

  • Ich hatte Dienstag wieder Weihnachtssehnsucht...Es hat richtig doll geschneit und da denkt man schon:Warum nicht Heiligabend???
    Ich freue mich jetzt aber auf den Frühling,auf den Sommer...und die Zeit muß nicht schnell vergehen.

  • Eigentlich verspüre ich z.Z. so gar keine Weihnachtssehnsucht. Daür ist zu viel zu tun und iwi warte ich auch immer noch auf den Sommer, aufs (dauerhafte ;-) ) Grillen etc. .


    Aber gestern habe ich unsere Schrankwand im Wohnzimmer mal richtig geputzt, soll heißen alles ausgeräumt und sowohl von innen als auch von außen geputzt. (muss ja auch mal sein) Und da bin ich auch u.A. an die Schublade gekommen wo wir die Kerzen für die Weihnachtspyramide / die diversen Duftkegel der Räuchermännchen aufbewahren. Ich sage euch, kaum geöffnet stieg mir direkt dieser typische Geruch der unser Wohnzimmer in der (Vor-) Weihnachtszeit erfüllt in die Nase. Und zack ging ein kurzer Film vor meinem geistigen Auge ab, das wir ja schon beinahe den Juni rum haben und wenn man mal "größere" anstehende Events betrachtet (Geburtstage / Termine / Urlaube) und diese erst einmal vorbei sind, steht schon fast die Vor-Weihnachtszeit ins Haus.


    Geht 2016 echt sehr fix alles iwi.