suche kurzes Weihnachtsgedicht

  • Hallo Zusammen,


    ich bin irgendwie noch nicht fündig geworden was das Weihnachtsgedicht
    für die Weihnachtskarten dieses Jahr betrifft. Es sollte nicht viel länger als
    2 Strophen sein. Habe mir hier schon 2 Gedichte rausgesucht:


    Strahlend, wie ein schöner Traum,
    steht vor uns der Weihnachtsbaum.
    Seht nur, wie sich goldnes Licht
    auf den zarten Kugeln bricht.


    "Frohe Weihnacht" klingt es leise
    und ein Stern geht auf die Reise.
    Leuchtet hell vom Himmelszelt
    hinunter auf die ganze Welt.


    und


    Ich wünsche mir zum Weihnachtsfeste
    für alle Kinder nur das Beste,


    dass jeder Mensch auf dieser Erde,
    so recht von Herzen glücklich werde.


    Ich wünsche mir in dieser Stunde,
    dass auf der ganzen Erdenrunde,


    endlich der Friede kehret ein,
    das soll mein größter Wunsch heut sein!



    Bin mir aber noch nicht ganz sicher. Vielleicht findet sich ja noch was besseres.
    Habt Ihr noch Vorschläge?

  • Wenn es friert und Laub sanft fällt,


    Kristalle am Fenster, der Atem wie Rauch,


    Wenn der Himmel grau sich zeigt,


    Dann ist Winter auf der Welt


    Und Schnee bedeckt Dächer und Waldwege auch.



    Draußen herrscht Stille und Ruh',


    Verheißungsvoll ist die Zeit vorm großen Fest.


    Girlanden und Kerzenlicht


    Und etwas Schneefall dazu,


    Der alles so friedlich und schön werden lässt.



    Oh, du schönste Jahreszeit,


    Zeige dich auch dies' Jahr in all deiner Pracht!


    Verzauber die Landschaft und


    Nach einer weiteren Nacht


    Sind wir für den heiligen Abend bereit.


    :)

  • Da kann man wohl am besten googeln.Oft eignen sich auch Strrophen von Liedern ganz gut oder was auch immer schön ist,ein kleines Rezept in die Karte schreiben.