Weihnachten im Ausland

  • Grüße an euch alle


    Also, wir fliegen heute Abend nach Ägypten, um Weihnachten ein bissen anders zu feiern als gewöhnlich


    Auch, um aus dem Schnee endlich raus zu sein.


    wer sonst hier verbringt Weihnachten im ausland?


    Wir fliegen nach Hurghada , in einem 5*Hotel, Diamond Resort im Golden 5, jemand anderes da gewesen oder geht dort hin? Oder irgendwo in der Nähe oder sogar auf dem gleichen Komplex?


    Frohe Weihnachten euch allen :thumbsup: :thumbsup: :thumpdown: :w00t: :biggrin:

  • Ægypten im Land der Katzen, das ist bestimmt wunderschöne Weihnachten,


    ich bin nun schon seist fast 7 Jahren in Norwegen und feier hier Weihnachten. Das Krisesenter Weihnachten war wohl das christlichste was ich finden konnte und das mit Frauen aus 3. Welt Ländern, politischen Kriseländern, aber auch Indien. Da bekommt man dann einen Einblick in die Welt von Menschen, die Angst erlebten und wie sie "neuhereinspazierten" so begegnen.


    Mein Männe hats hier leider nicht so mit der Besinnlichkeit und die Norweger trennen zwischen Familie und Nicht Familie, da wird keiner aufgenommen, mal norwegische Weihnachten als Ausländer zu erleben. Find ich Schade, weil meine Mutter hat Weihnachten Ausländer mitfeiern lassen, die ich so anschleppte. Die Elfenbeinküste war da und Litauen sowie Holland. Und irgendwie heisst hier jede zweite Rita, wie meine Mutter. Das find ich lustig. Aber auch meinen Namen gibts hier und der ist sowas von altmodisch deutsch, aber junge Mädels und Frauen sind zu finden.


    Höchstens auf Betriebsfsten, da hab ich norwegische Weihnachtsfeiern miterleben können. Das war auch schön, besonders wenn Schweden dabei waren und mir begeistert von der PopSängerin Blümchen erzählten, die es eigentlich schon zu der Zeit gar nicht mehr gab. Die Schweden lieben es so zu reden, das sie an den Sätzen immer vorbei reden, so das man sie missverstehen darf ;=)

  • Da ich momentan für ein Jahr in Berlin lebe und eigentlich aus der Schweiz bin, werde ich dieses Jahr Weihanchten mit meiner Mitbewohnerig feiern. Schon ein wenig traurig, nicht mit der Familie feiern zu können aber vielleicht wird es ja ganz lustig, wer weiss :) Wir werden uns dann gegenseitig was schenken und zusammen Kochen. WEihnachtsdeko haben wir aber auf jedenfall schon gekauft, das darf ja nicht fehlen ;)

  • Meine Cousine feiert in Australien in Down Under und da ist die Weihnachtsstimmung komplett anders als in Deutschland. Braungebrannte Surfer mit Nikolaushüten am Strand machen Selfies von sich. Es herrscht 40 Grad! Weihnachten mal von einer anderen Seite!

  • Wir waren vor 4 Jahren zu Weihnachten auch in Australien (waren mehrere Monate dort) und es hat mir gaaar nicht gefallen. Mir hat das Wetter (auch wenn hier bei uns kaum noch Schnee liegt), meine Familie und einfach dieses ganze Weihnachtliche so gefehlt, das war richtig schlimm :( Seitdem weiß ich, egal wie schön Urlaub auch ist, zu Weihnachten bleib ich zuhause! :)

  • WIr waren letztes Jahr für zwei Wochen in Portugal. In Lissabon an Weihnachten und in Porto an Silverster! War auf jeden Fall Mal was anderes da drüben. Kanns mir vorstellen öfter wo anderes zu feiern!

  • Dieses Jahr verbringen wir zu Hause Weihnachten, überlegen aber ob, wir es im nächsten Jahr ins Ausland verlegen und somit quasi den Familienurlaub vom Sommer in den Winter verschieben. Wir sind uns aber noch nicht ganz einig. Denn die eine Hälfte der Familie möchte alles wie immer: gemütlich zu Hause bleiben und der Rest hätte große Lust auf den Urlaub. Deshalb bin ich auf der Suche nach gemütlichen Hotels und suche nach Hotelempfehlungen in der Schweiz. Auf dieser Website habe ich schon ein wenig gestöbert und ich denke und hoffe, dass ich etwas finde, das schön gemütlich ist. Auf modern eingerichtete Zimmer stehen wir nicht so. Zu Weihnachten soll es gemütlich sein, nicht steril. Das einzige, was mich noch stören würde, wäre ja, dass man dann im Urlaub keinen eigenen Weihnachtsbaum hat. Sicherlich wird es im Hotel einen geben, aber das ist trotzdem nicht dasselbe. Oder? Aber ein Jahr kann man auch darauf mal verzichten. :biggrin:

  • Wir überlegen dieses Jahr Weihnachten in einem schnuckeligen Haus in der Tschechien zu verbringen, es ist recht günstig und man kommt auch ein bisschen besser zur Ruhe, so fernab des Trubels und kann sich aufs Wesentliche rückbesinnen.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, Weihnachten woanders als zuhause zu verbringen. Naja, einzige Ausnahme wäre Schweden. Da ist Weihnachten auch schön und die haben fast immer weiße Weihnachten und so tolle Julböcke. Und es geht nichts über original Schwedische Pfefferkuchen. Okay, Weihnachten in Schweden ginge auch. :)