Wie feiert ihr Silvester oder Neujahr?

  • Feiert ihr ruhig oder wild 2

    1. ruhig, besinnlich, familiär (2) 100%
    2. Ja (3) 150%
    3. wild, mit Freunden, in der Kneipe/Disko/Halle (0) 0%
    4. Nein (1) 50%
    5. Archivieren (5) 250%

    Hallo, ich hoffe, das passt hier einigermaßen rein:

    Also was macht ihr so an Silvester oder was habt ihr da schon so gemacht? Vielleicht hat es sich ja über die Jahre etwas verändert?


    Wir feier(te)n Silvester eigentlich schon immer sehr ruhig und eher besinnlich. Feuerwerk gehört für mich allerdings auch dazu.


    Wir waren vor ein paar Jahren zwei mal an Silvester essen gewesen mit Verwandten, allerdings nur meine Mutter und ich, mein Vater mag kein Silvester, noch weniger als Weihnachten.


    Ich könnte mir allerdings auch nicht vorstellen, Silvester in einer Disko oder Festhalle zu verbringen. Das ist überhaupt nicht meins.


    Wir machen es meistens so ähnlich wie an Heiligabend, also es gibt ein Geflügel zu essen, wobei bisher meist eher was kleineres, und dann später Fernsehen. Ich hebe mir meist auch noch irgendein Geschenk oder halt irgendwas zum Auspacken auf, das ich dann aufmachen. Das ist an dem Tag allerdings dann doch eher Nebensache.


    Meist fahre ich an Silvester noch mal in die Stadt, um noch ein paar Einkäufe zu machen (was ich an Heiligabend noch nie gemacht habe btw). Wichtig ist mir, irgendwas Gebackenes zu bekommen, also es gibt ja diese Neujahrsschweinchen oder sowas oder auch Kleeblätter aus Hefeteig. Berliner und Krapfen sind auch nicht schlechter. Ich habe irgendwann auch mal selbst noch was gebacken an Silvester, das muss aber schon länger her sein. Außerdem schaue ich dann immer noch, ob es noch reduzierte Weihnachtsartikel zu haben gibt, wobei ich das eher auch schon am 27./28. mache, denn ansonsten ist das beste schon weg.

    Feuerwerk wird auch frühestmöglich gekauft, habe schon erlebt, dass etwas, das ich wollte, nachmittags schon ausverkauft war!


    Also gezündelt wird ab Mitternacht vorm Haus, wobei das eher suboptimal ist, da Wohnblock und nebendran auch Blocks, also leider ziemlich viele Leute und darunter auch viele betrunkene, beim letzten Jahreswechsel fand ich das nicht so toll, allerdings gäbe es noch eine etwas ruhigere Stelle, wo man sich hinstellen könnte.


    Habe leider auch mit dem Feuerwerk nicht so tolle Erfahrungen oftmals gemacht, also dass Sachen nicht gut aussehen, nicht gut anbrennen, je nach Wetterlage. Kaufe auch nicht viel und eher kleinere Dinge, aber an und für sich gehört es dazu.


    Auf dem Balkon brennen wirr nachher meist noch ein paar Wunderkerzen ab- wir kaufen die nicht extra, aber oft sind die in diesen Feuerwerks-Setverpackungen drin und irgendwas muss man ja damit machen.


    Als Oma noch lebte und ihr Haus noch da war, sind wir manchmal auch zu ihr gegangen und haben dort unser Feuerwerk gemacht. Geht jetzt leider ja nicht mehr- und es wird wohl noch lange dauern, bis man sich an diesen Verlust gewöhnt hat.


    Aber an Silvester ist meist ein wirklich gutes Fernsehprogramm, also oft kann man das gar nicht alles gucken was da interessantes kommt, höchstens nachträglich in der Mediathek.

    Genauso ja auch an Neujahr, da kommen oft alte Filme, die ich gerne sehe, oder interessante Dokus. Auch über Winter und Weihnachtszeit in anderen Ländern.


    Wir sind manchmal auch an Silvester oder an Neujahr in die Kirche gegangen.

    Ja, an Neujahr ist es dann auch sehr ruhig bei uns, wie wohl bei den meisten an diesem Tag, aber manchmal essen wir noch was gutes.