Ich wünsche mir für das Weihnachtsfest 2020......

  • Hallo lieber Weihnachtsmann!


    Ich wünsche mir vorab für das Weihnachtsfest 2020 ein super mega tolles Jahr 2020 mit vielen lieben Menschen.

    Ich wünsche mir sehr viel Herzliche Momente aus dem Herze heraus. Ich mag dich, lieber Weihnachtsmann.

    Ich bin ein Gläubiger und glaube sehr an die Magie von Weihnachten. Ich habe sehr gerne das christliche Fest.

    Ich fühle das ganze Jahr über Weihnachten in meinem Herzen. Der Weihnachtsmann möge aufrecht und mit

    aufgespitzten Ohren meinen Wünschen lauschen. Ich wünsche mir sehr viel tolle Momente, die ich mit anderen

    süßen Menschen teilen kann. Ich freue mich bereits im Februar 2020 auf das Wiegenfest vom Christkind.

    Ich mag das Leben sehr und ich fühle mich mit den Menschen sehr verbunden . Ich liebe die Menschen vom Herz aus.

    Nicht vom Verstand. Ich hoffe, lieber Weihnachtsmann, dass du meine Wünsche aufsaugst beim nächsten Sturm

    und in Erfüllung bringst. Ich liebe alles was mit Menschlichkeit zu tun hat. Das Zusammensein, die Gemeinsamkeiten

    und die Romantik dieses Lebens. Du bist für mich mein Anker in meinem Leben. Ich glaube an den eigenen Glauben.

    Ich wünsche allen Menschen auf diesem Planeten eine zuversichtliche und hoffnungsvolle Zeitqualität, die dafür sorgt,

    dass wir uns wieder mehr über das Herz verständigen. Und nicht nur vom Verstand leiten lassen. Ich glaube an den Santa

    Claus, weil ich Weihnachten ins Herz geschlossen habe. Diese Feinfühlige Energiequalität ist sehr bewusst und sehr schön.

    Ich freue mich auf das, was noch in mein Leben treten wird und bin schon gespannt, auf das, was da noch kommt.

    Ich bin sehr gläubig und Weihnachten ist immer ein Hoffnungsschimmer in meinem Leben bisher gewesen, auf ein positives

    Leben im eigenen Artmodell. Ich wünsche mir vom Weihnachtsmann, dass er mal mit dem Rentierschlitten und Rudolph

    mit der Roten Nase mal besuchen kommt oder es noch mal schneien lässt diesen Winter. Dann glaub ich werden Wunder wahr!


    Gruß

    Christmasbelieve

  • Ich wünsche mir für den Jahresverlauf 2020:


    - Viele spannende Momente,

    die einem das Herz neu programmieren.


    -Viele aufregende Menschen,

    die einem seelischen Freundschaftsdienst erweisen.


    -Viele süße Momente,

    die in die Geschichte eingehen.


    -Viele auftauende Momente,

    die den Geist freier machen.


    -Viele momente, die beruhren,

    Und in eine neue Zeitrichtung gehen.


    -Viele Momente der antiken Romantik,

    Um seine Qualitäten zu zeigen.


    -Viele Massagen Momente,

    Damit die Menschen sich entspannen.


    -Viele Aufbruchmomente,

    Bei denen wir das Leben wert schätzen.


    -Viele Momente der Überschwänglichkeit,

    im Rahmen meiner Fröhlichkeit.


    -Viele Momente voller Menschlichkeit,

    Im Rahmen des Machbaren.


    -VIele heimische Momente der Liebe,

    Damit wir die Liebe erkennen!


    -Viel Unterstützung,

    durch Akzeptanz und Frohsinn.

  • Ich schließe mich gerne an euer aller Wünsche an.


    Alles spricht mir aus dem Herzen.


    Aber das Ende der Pandemie der Beginn eines normalen Lebens, das wäre auch mein größter Wunsch.


    Wie wertvoll es ist einen Menschen zu umarmen seine Nähe und Wärme zu spüren ohne Todesangst zu haben ..das steht auf meiner


    Wunschlist gaaanz weit oben.<3


    Elfchen

    Von drauß vom Walde komm ich her - ich muss euch sagen

    es weihnachtet sehr..

    all überall auf den Tannenspitzen

     

    sah ich goldne Lichtlein blitzen


  • Das was ich mir zu Weihnachten wünsche, kann keiner erfüllen.


    Ich wünsche mir all die lieben Menschen zurück, die mich und mein Leben, so wie ich es heute führe,

    geprägt haben und die leider schon lange nicht mehr da sind.

    Und vor allem meinen lieben Jerry, der Kater der so lange bei mir war und Anfang des Jahres nach

    einer ZahnOP an einem Schlaganfall auf meinem Arm gestorben ist, und auch seinen Nachfolger Moe,

    der im Juni von einem Tr.....l überfahren wurde.

  • O je, Wolfreis,


    klingt nicht gut :(:(. Dass du um all die Menschen trauerst, kann ich gut verstehen. Und auch das mit den Katern. Als mein Kater mit 17 Jahren gestorben ist, habe ich um ihn mehr getrauert als um manchen Menschen... Tiere sind halt so aufrichtig. Unsere Katze ist Anfang Juli weggelaufen, und wir hoffen immer noch, dass wir sie wieder finden.


    Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft in diesen sentimentalen Tagen.


    LG Wichteline