Kindermund hat Gold im Mund

  • Lustige Geschichte: Über die Sommerferien habe ich auch die ferneren Teile der Familie besucht und somit u.a. meine kleine Cousine und meinen kleinen Cousin. Für Fange war uns zu warm und beim Verstecke spielen hat man sich merkwürdigerweise immer im Pool versteckt. Will sagen: Es war zu warm für viel Bewegung. Irgendwann haben wir uns in den Spielekeller verzogen und alte Lego Kisten geöffnet (mein Paradies!) und vor uns hingebastelt. Ich habe dann gesagt, dass jeder ein Fahrzeug bauen soll und das hat den Kleinen richtig gut gefallen und da kamen auch richtig kreative Sachen raus!


    Das Lustige daran: Mir wurde gesagt, meins sähe aus wie der Schlitten vom Weihnachtsmann. Nur viel, viel cooler. Wie ein UFO.


    Seit dem überlege ich immer mal, wie man alt bekanntes modernisieren könnte. Kennt ihr das? So eine Kutsche der Gegenwart oder ein Zug der Zukunft. Find ich super interessant.

  • Naja es gibt ja immer mal coole Konzepte von den bekannten Autobauern.

    Leider werden die meisten wieder verworfen oder wenn die in Serie gehen dann total abgewandelt und für den

    "alltäglichen" Gebrauch optimiert. Dann sehen die meist gar nicht mehr so cool aus.


    Gibt ja von H.R. Giger diesen Zug aus dem Film "Species":


    70cf58083d43e950299546c00563e181.jpg

    In so einer Traumsequenz der Protagonistin erscheint der dann.

    Geht aber schon sehr in Richtung Surrealismus ;)


    Bei futuristischen Fahrzeugen denke ich auch immer an den Delorean aus

    "Back to the Future" oder den Audi aus iRobot:

    latest?cb=20120405031429


    Cool wäre, wenn man selbst sowas entwerfen könnte und dann die Möglichkeit besteht, dass das Ding in Serie geht.

    Da muss man aber ordentlich was auf dem Kasten haben. Zumindest mal ein Studium in Richtung Fahrzeugbau.

    Schau mal, hier gibts sowas soagr im Fernstudium:

    https://www.wb-fernstudium.de/…fahrzeugtechnik-beng.html


    Wäre doch was um deine Kutsche der Gegenwart oder den Zug der Zukunft zu realisieren *g*


    Grüße

  • Da kann ich dir auch zustimmen!