Kratzer im Parkett

  • Hi,


    ich habe am Wochenende in einem großen Anfall meine gesamte Wohnung geputzt und alle Möbel umgestellt. Das

    Ergebnis lässt sich sehen, doch bei der Aktion hat das Parkett stellenweise einige Schleifspuren und leichte Kratzer

    abbekommen...

    Wie kann ich das wieder beheben?

  • Wenn es nur leichte Kratzer sind helfen Öl (auf einen Lappen geben und die Stellen gut abreiben) oder Wachs (mit einem farblosen, bzw. weißem Kerzenstummel über die Kratzer reiben, das Ganze vorsichtig mit dem Föhn erhitzen, bis das Wachs schmilzt und dann das überschüßige Wachs mit einem Lappen aufnehmen und alles gut nachpolieren).


    Kleiner Tipp: Wenn man auf Parkett oder Laminat Möbel verrücken will, einfach (am besten runde) Stücke von altem (aber sauberen) Teppichboden mit der Oberseite nach unten unter die Füße der Möbel legen. Schont den Boden und die Möbel lassen sich auch viel leichter verrücken. ;)

  • Bei leichten Kratzern würde ich auch wie bereits von Winterkind beschrieben ein wenig Öl oder Wachs verwenden. Hat bei mir auch schon das ein oder andere mal geholfen.

    Bei gröberen und tieferen Kratzern würde ich aber schon zu anderen Maßnahmen greifen. Am besten wäre bei einem Parkettboden das Behandeln mit einem Bandschleifer.

    Mit so einem Schleifer kann man perfekt die oberen Schichten eines Werkstückes oder wie in deinem Fall eines Parkettbodens abtragen oder auch Strukturunebenheiten ausbessern.

    Die Preise für einen solchen Schleifer fangen bei knapp über 60€ an, siehe auch https://bandschleifertest.org/bandschleifer-kaufen/#.

    Es kommt aber auch immer darauf an welche Qualität bevorzugt wird bzw. für welche Anwendungsgebiete dieser eingesetzt werden soll.


    Wie gesagt, bei kleineren Mängeln reicht schon ersteres, bei gröberen würde ich aber zu einem Bandschleifer greifen. Viel Erfolg dabei! :)

  • Wer mit einem Bandschleifer nicht sonderlich geübt ist, kann damit aber auch Rillen ins Parkett schleifen. Dann würde ich eher eines dieser Parkett-Reparatur-Sets empfehlen, die man immer mal wieder bei den Discountern kaufen kann. Zum Schleifer würde ich nur greifen, wenn allses andere nicht hilft.

  • Sowas passiert natürlich sehr schnell.

    Deshalb muss man aufpassen und schauen, dass diese auch wirklich gut geschützt sind durch zum Beispiel Filz Dinger die man unter die Möbel kleben kann. Dann kann man auch davon ausgehen, dass es keine Kratzer geben wird.


    Wir zum Beispiel stellen gerade unser Schlafzimmer um und ich habe mich auch umgesehen nach einem neuen Bett.

    Dabei habe ich ein lattenrost elektrisch verstellbar gefunden was ich super fand denn so kann man auch noch einmal seinen Rücken schonen und vor allem kann man sich auch mal so ins Bett legen, entspannen.


    Wie sieht es bei euch aus ?